In Bromisch kommt der Nikolaus mit dem Feuerwehrauto

Ralf Drexelius - überzeugend auch als Nikolaus.

Heute war ich, wie in den beiden letzten Jahren auch, im Dienste der Bromischer Kinder als Nikolaus unterwegs. Ich war aber nicht alleine, außer mir waren Winfried Schlecht, Karsten Ripper und Philipp Lehr unterwegs. Wir wurden von insgesamt vier Feuerwehrautos gefahren, Dennis Rückert, Guido Krämer, Jan Pasold und Dieter Götz haben uns Nikoläuse sicher von Haus zu Haus gefahren.

Alle Akteure – AWO, Feuerwehr Brombachtal und Kerbbuwe Langebromisch e.V. – waren sich einig: Diese Aktion ist jede Minute wert gewesen, denn es gibt doch nichts Schöneres als strahlende Kinderaugen!

Eine tolle Gemeinschaftsaktion – nur gemeinsam ist man stark!